Spenden für 251 Tage Kletterspaß im Jahr!

Wir sammeln für die Gestaltung der neuen Außenfläche

Momentan sammeln wir Spenden für die Neugestaltung unseres Kindergartenspielplatzes mit neuem Spielgerät. Die Notwendigkeit dafür ergibt sich aus umfassenden Baumaßnahmen auf den Flächen unseres Vermieters, die den Kinderladen unmittelbar umgeben. Einerseits profitieren wir von einem deutlich größeren Außenbereich, den wir im Zuge der Baumaßnahmen zugesprochen bekommen haben. Zum anderen aber möchten wir diesen recht großen Außenbereich natürlich nicht ungenutzt lassen.

Daher planen wir – zusätzlich zu der bereits entstandenen großen Sandspielfläche – zwei naturnahe Klettergerüste, eins für die Kleinen und ein etwas abenteuerlicheres für die Großen. Das kleine von beiden ist bereits im Aufbau und wird aus Rücklagen des Vereins finanziert. Das große Gerüst soll Anfang nächsten Jahres realisiert werden, damit unsere Kinder spätestens im Sommer ordentlich darauf herumtollen und klettern können.

Helft mit, damit unsere Kinder – egal ob integrativ oder Klettermeister – sehr bald wieder erlebnisreiche Stunden im Garten genießen können!

Jeder Beitrag bringt uns dem Aufbau des neuen Klettergerüsts näher!

Wir sagen jetzt schon DANKE!

Zur Spendenseite geht es hier entlang.

Und so soll es demnächst aussehen:

Für unsere Kleinen wird momentan dieses Klettergerust mit einem „Eisladen“ in der Sandkiste aufgebaut. Dafür haben wir die gesamten Rücklagen des Vereins in die Hand genommen.

Für unsere Kleinen wird momentan dieses Klettergerust mit einem „Eisladen“ in der Sandkiste aufgebaut. Dafür haben wir die gesamten Rücklagen des Vereins in die Hand genommen. (c) biotop-hamburg.de

 

Das ist der geplante Kletterparcours mit unterschiedlichen Hohen und Schwierigkeiten, an dem unsere Kinder Kraft, Geschicklichkeit, Mut und Ausdauer trainieren konnen. (c) Kinderspielkunst.de

Und das ist der geplante Kletterparcours mit unterschiedlichen Höhen und Schwierigkeiten, an dem unsere Kinder Kraft, Geschicklichkeit, Mut und Ausdauer trainieren konnen. (c) Kinderspielkunst.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.